Lokales
15.05.2017 15:12
Drucken Vorlesen Senden
Auch eine Gartenhütte brannte ab. Archivfoto: kaio
Auch eine Gartenhütte brannte ab. Archivfoto: kaio

Nahezu zeitgleich im Stadtgebiet

Vier Brandstiftungen in Siegen

sz - Am frühen Montagmorgen gegen 3 Uhr kam es laut Polizei nahezu zeitgleich zu vier Brandstiftungen im Siegener Stadtgebiet. 

  • An der Hainer Hütte brannte eine Gartenhütte ab. 
  • An der Hainstraße setzten Unbekannte eine Schubkarre, ein Fahrrad und zwei Gartenstühle in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Fachwerkhaus verhindern.
  • Am Unterhainweg brannten Baumaterial und eine Plane. Dank eines aufmerksamen Nachbarn konnte auch dieses Feuer rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden.
  • In einem Hinterhof an der Kohlbettstraße kam es zum vierten Brandausbruch. Dort zündeten die Unbekannten ein Motorrad an. Die Flammen griffen auf die Fassade eines Mehrfamilienhauses über und richteten einen geschätzten Schaden von über 30.000 Euro an. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenwagen nahm die Polizei einen Verdächtigen fest. Im Verlauf der Ermittlungen des Kriminalkommissariats ließ sich ein Tatverdacht gegen den 40-Jährigen allerdings nicht erhärten.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Endstation für Einbrecher

Neue Krone für die Schlossmauer

Pastor Bäumer wechselt Gemeinde

Große Investitionen bewilligt

Zigaretten am Rosterberg gestohlen

Ein Hauch von Berlinale

Aktuelle Fotostrecken

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

Triathlon in Müsen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Heim-EM bereits im Visier

TuS spielt wieder Bundesliga

Eric Klöckner holt den Titel

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Kulturnachrichten

 

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen

Zum Tod von Hermann Otto