Lokales
13.09.2017 15:37
Drucken Vorlesen Senden
 Insgesamt sechs Autos wurden von dem schweren Ast beschädigt. Eine Windböe brach den vorgeschädigten Lindentrieb ab; das Holz oberhalb der Bruchstelle war schwarz verfärbt und zeugte von fortgeschrittener Fäulnis. Fotos: win

Insgesamt sechs Autos wurden von dem schweren Ast beschädigt. Eine Windböe brach den vorgeschädigten Lindentrieb ab; das Holz oberhalb der Bruchstelle war schwarz verfärbt und zeugte von fortgeschrittener Fäulnis. Fotos: win

Linde wurde umgehend gefällt

Schwerer Ast stürzte auf Autos

win - Er stürzte mit der Abbruchstelle auf die Windschutzscheibe eines parkenden VW „Lupo“, die zerbrach, und fiel dann lang auf insgesamt fünf parkende Pkw Sofort eilten Peter Püttmann und Michael Hütte vom Ordnungsamt der Stadt zum Unfallort und begutachteten die Situation. Rasch stellte sich heraus, dass der Baum an sich vital ist; allerdings hatte sich wohl in einer Höhe von rund sechs Metern eine Tasche im Holz gebildet hatte, durch die Wasser eindringen konnte und die dafür sorgte, dass der Ast durch eine Faulstelle geschwächt wurde. Das Holz oberhalb der Bruchstelle war schwarz verfärbt.

Der Bauhof kam mit einem Traktor mit Winde. Per Leiter wurde ein Seil am Baum befestigt, und unter leichtem Zug wurde die Linde umgehend gefällt. Keine zwei Stunden nach dem Zwischenfall war der kurzzeitig gesperrte Parkplatz wieder freigegeben und vollumfänglich nutzbar. Vier der fünf beschädigten Autos wurden zur Reparatur abgeschleppt.

Mitarbeiter des Bauhofs fällten die rund 25 Jahre alte Linde.
 Wie durch ein Wunder wurde kein Mensch von dem herabstürzenden Ast verletzt. Am Stamm der Linde ist die Bruchstelle zu erkennen.

Wie durch ein Wunder wurde kein Mensch von dem herabstürzenden Ast verletzt. Am Stamm der Linde ist die Bruchstelle zu erkennen.

 Mitarbeiter des Baubetriebshofs fällten den Baum noch gestern. Der Schnitt zeigt: Der Baum selbst war vollkommen gesund.

Mitarbeiter des Baubetriebshofs fällten den Baum noch gestern. Der Schnitt zeigt: Der Baum selbst war vollkommen gesund.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

CDU bleibt stärkste Kraft

Mietvertrag ist beendet

Keine Adressen angeben

Ein ganzes Dorf packt an

Steine auf Autos geworfen

Großdemo gegen Fusionspläne

Aktuelle Fotostrecken

3. Vorlesung der Kinderuni 

ABC-Einsatz an Siegener Schule

Mathematische Kinderuni

Schusterschlacht in Netphen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Schon 2500 Tickets verkauft

TuS Ferndorf wieder „über 30“

TuS Ferndorf startet „2. Vorverkauf“ 

Ferndorfs Pokalspiel in Gummersbach

Aktuelle Videos

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Kulturnachrichten

 

„Weltbaustelle Siegen“

Busch-Preis für Fabian Müller

Horn ist „coolstes Instrument“

Max Mutzke kommt nach Kreuztal