Lokales
20.04.2017 16:15
Drucken Vorlesen Senden
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio

Beamte wurden leicht verletzt

Reifen an Polizeiauto geplatzt

sz - Großes Glück hatten am Donnerstagmorgen zwei leitende Polizeibeamte im Alter von 54 und 57 Jahren. Die Bediensteten der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein befanden sich auf dem Weg zu einer Fortbildung nach Duisburg, als ihnen auf der A 4 in Höhe der Ausfahrt Reichshof/Bergneustadt in Richtung Köln am Dienstfahrzeug ein Reifen platzte. Das Auto schlug rechts in die Schutzplanke und kam dann völlig demoliert auf der Mittelfahrbahn zum Stillstand. Die beiden Beamten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten aber nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Windkraft: CDU fordert Korrektur

Reh mit Drillings-Kitzen gerissen

Winterbeleuchtung für Siegens City

Briefmarken zum Kreis-Geburtstag

Fliesen legen unter Wasser

Streit um Brachbacher Schulhof

Aktuelle Fotostrecken

Verheerender Brand in Netphen

Schüler feiern letzten Schultag

„Brundibár“ im Apollo

Wie der Siegberg sich verändern könnte

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TV Jahn schafft Sensation

Ferndorf holt Kreisläufer Rink

„Sport mitten in die Stadt holen“

Staffel disqualifiziert

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Aus aller Welt

 

Hübner rettet Hoffenheim: 1899 jetzt wieder Dritter 1:0 gegen Frankfurt

Kulturnachrichten

 

„Briefe an Bäume und Wolken“

Blaze Bayley rockte Vortex

Lustig, locker, Luke

Das Vertrauen auf Gott trägt