Lokales
20.04.2017 16:15
Drucken Vorlesen Senden
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio

Beamte wurden leicht verletzt

Reifen an Polizeiauto geplatzt

sz - Großes Glück hatten am Donnerstagmorgen zwei leitende Polizeibeamte im Alter von 54 und 57 Jahren. Die Bediensteten der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein befanden sich auf dem Weg zu einer Fortbildung nach Duisburg, als ihnen auf der A 4 in Höhe der Ausfahrt Reichshof/Bergneustadt in Richtung Köln am Dienstfahrzeug ein Reifen platzte. Das Auto schlug rechts in die Schutzplanke und kam dann völlig demoliert auf der Mittelfahrbahn zum Stillstand. Die beiden Beamten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten aber nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Uni-Bibliothek im Möbelhaus

Premiere für Präsidenten-Jet

Quantensprung für den AK-Kreis

Presbyterium soll noch einmal ran

Handy-Räuber schnell gefasst

50.000 Euro Schaden bei Unfall

Aktuelle Fotostrecken

Wallfahrt nach Marienstatt

Siegener Stadtfest

Stünzelfest und Kreistierschau 2017

Historischer Markt rund um die Ginsburg

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf landet im Westen

Gemeinschaft steht im Fokus

Volentics vor dem Abschied

„Spektakel“ trotz Großbaustelle

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Kulturnachrichten

 

Pop-Oratorium „Luther“ begeistert

Siegener feierten DSDS-Stars

2500 Fans bei „Freak Valley“

Goldener Monaco verliehen