Lokales
20.04.2017 16:15
Drucken Vorlesen Senden
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio
Durch einen Reifenplatzer ist am Donnerstagmorgen ein Polizeiauto auf der A 4 verunglückt. Foto: kaio

Beamte wurden leicht verletzt

Reifen an Polizeiauto geplatzt

sz - Großes Glück hatten am Donnerstagmorgen zwei leitende Polizeibeamte im Alter von 54 und 57 Jahren. Die Bediensteten der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein befanden sich auf dem Weg zu einer Fortbildung nach Duisburg, als ihnen auf der A 4 in Höhe der Ausfahrt Reichshof/Bergneustadt in Richtung Köln am Dienstfahrzeug ein Reifen platzte. Das Auto schlug rechts in die Schutzplanke und kam dann völlig demoliert auf der Mittelfahrbahn zum Stillstand. Die beiden Beamten wurden in ein Krankenhaus gebracht, konnten aber nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Kleines Wunder: Bussard wohlauf

U-Haft für junge Verdächtige

Rettungswagen zu selten pünktlich

Belegschaft setzt Zeichen

Brandserie: Verdächtige ermittelt

Hier wüteten die Brandstifter

Aktuelle Fotostrecken

Die Fotos der Siegener Brandserie

Vormwald feiert Jubiläum

Impressionen zur NRW-Landtagswahl 2017

Maifeiern im Siegerland

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

„Spektakel“ trotz Großbaustelle

209,577 km: Tuna triumphiert

TV Jahn schafft Sensation

Ferndorf holt Kreisläufer Rink

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Aus aller Welt

 

Ingolstadt vergibt bei Abschiedsvorstellung Sieg gegen S04 Fußball-Bundesliga

Kulturnachrichten

 

Benefiz für Familie Spies

Apollo-Preise gehen nach Berlin

Gymnasiasten auf Zeitreise

Monopol für die Kunst