Lokales
10.08.2017 08:31
Drucken Vorlesen Senden
Das Immobilienportal Immowelt hat die geforderten Mietpreise für Mietwohnungen und -häuser im ersten Halbjahr 2017 ausgewertet. Foto: Stephan Eichholz
Das Immobilienportal Immowelt hat die geforderten Mietpreise für Mietwohnungen und -häuser im ersten Halbjahr 2017 ausgewertet. Foto: Stephan Eichholz

Auswertung eines Immobilienportals

Mietpreise: Siegen im Mittelfeld

ihm - Das Immobilienportal Immowelt hat die geforderten Mietpreise für Mietwohnungen und -häuser im ersten Halbjahr 2017 ausgewertet. Danach wurde für Objekte in Siegen ein Durchschnittspreis von 6,50 pro Quadratmeter (Nettokaltmiete) verlangt. Siegen liegt damit in Nordrhein-Westfalen im Mittelfeld – gleichauf mit Krefeld, Dortmund und Moers. Die höchsten Mieten werden in Köln (10,50 Euro) und in Düsseldorf (10,00 Euro) verlangt. Die niedrigsten Forderungen stellen Vermieter in Hagen (5,30 Euro), Gelsenkirchen (5,40 Euro) und Recklinghausen (5,50 Euro).

Auswertung hinterfragen

Die bundesweit höchsten Preise werden in München verlangt: 17,20 Euro kostet hier der Quadratmeter im Schnitt. Alle Angaben beziehen sich allerdings nur auf die im Immobilienportal inserierten Mietpreise. Wie hoch die vertraglich vereinbarte Miete dann tatsächlich war, weiß Immowelt nicht.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Tour durchs Sauerland kam an

Ende einer langen Ära 

Leckerer Kuchen aus dem Backes

Zubringer komplett gesperrt

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Jugendreferent zeigt sich selbst an

Aktuelle Fotostrecken

30. SZ-Radwanderung

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf im DHB-Pokal-Achtelfinale

Ferndorf schafft die Sensation

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Heim-EM bereits im Visier

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen