Lokales
10.10.2017 08:00
Drucken Vorlesen Senden
 Löschgruppenführer Rainer Dienst freute sich nicht zuletzt über die zahlreiche weiblichen Gäste – stilecht im Dirndl – in der Diedenshäuser Festhalle. Foto: aber

Löschgruppenführer Rainer Dienst freute sich nicht zuletzt über die zahlreiche weiblichen Gäste – stilecht im Dirndl – in der Diedenshäuser Festhalle. Foto: aber

Oktoberfest in Diedenshäuser Festhalle

In ausgelassener Schunkellaune

aber - Oktoberfest – das kann nicht nur München. Auch in die Diedenshäuser Festhalle „Auf der Steinert“ kehrte am Samstagabend ordentlich bayerische Stimmung ein. Ab dem frühen Abend lud die örtliche Löschgruppe alle Wies’n- und Trachtenliebhaber ein zu einem ausgelassenen Abend im weiß-blauen Stil. Rund 200 Gäste aus Diedenshausen und den Nachbardörfern belebten die festlich geschmückte Halle und schunkelten sich schon zu früher Stunde gründlich warm.

Mix aus Tanz- und Unterhaltungsmusik

Die atmosphärisch passende Musik lieferte Hartmut Böhl mit seinen „Sauerland-Musikanten“ – und dies mit genau dem richtigen Mix aus Tanz- und Unterhaltungsmusik. Auch bei Speisen und Getränken servierten die Gastgeber den bestens gelaunten Gästen den ein oder anderen bayerischen Schmankerl: Ganz nach Wies’n-Vorbild durften neben der klassischen Haxe natürlich auch die Weißwürstchen und ein ordentliches Paulaner frisch vom Fass hinter der Theke nicht fehlen. Das Sahnehäubchen lieferten die zahlreichen Dirndl und Lederhosen auf der Tanzfläche, die dem Abend erst seine ganz besondere Note verliehen.

Gäste in ausgelassener Schunkellaune

Löschgruppenführer Rainer Dienst war im SZ-Gespräch mit dem Verlauf der Premieren-Veranstaltung äußerst zufrieden: „Wir machen das in diesem Jahr zum ersten Mal und sind sehr froh, dass alles so gut angenommen wird.“ Denn im Gegensatz zum eher herbstlichen Wetter draußen vor der Tür zeigten sich die zahlreichen Gäste im Inneren der Festhalle ganz und gar nicht launisch. Bei bester Stimmung und ausgelassener Schunkellaune verbrachten die Oktoberfest-Freunde einen unvergesslichen Abend und feierten gemeinsam noch bis in die frühen Morgenstunden.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht

Krone der Dichtung

Von Luther bis Ellington