Lokales
12.10.2017 22:11
Drucken Vorlesen Senden
Nach dem Großbrand auf der Schemscheid bleibt das betroffene HTS-Teilstück vorerst gesperrt.
Foto: kalle
Nach dem Großbrand auf der Schemscheid bleibt das betroffene HTS-Teilstück vorerst gesperrt.

Nach Großbrand auf der Schemscheid

HTS-Teilstück bleibt gesperrt

+++ Hier geht es zum Update zur Verkehrslage von Freitagmittag +++

kalle/tile - Die Autofahrer aus den Richtungen Eiserfeld und Kreuztal werden vor dem betroffenen Teilstück der vielbefahrenen Stadtautobahn über die genannten Abfahrten abgeleitet, wie die Polizei-Leitstelle am Abend bestätigte. Grund dafür sind weitere Untersuchungen durch Gutachter an einem Brückenbauwerk in unmittelbarer Nähe des Großbrandes.

Schäden an zwei Brückenpfeilern

Erst am Donnerstagnachmittag konnte sich der Landesbetrieb Straßen NRW einen Überblick über die Situation verschaffen. Dabei wurden an zwei Stützen starke Abplatzungen festgestellt. Die Untersuchungen werden am Freitag fortgesetzt. Frühestens dann kann entschieden werden, ob und wann das HTS-Teilstück wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Erzquellweg eröffnet

100 Tonnen Altkleider für das DRK

Brand in Papierpresse

Luther in allen Facetten

Rudelsingen als Kulturformat

Musiker waren treffsicher

Aktuelle Fotostrecken

Eröffnung des Erzquellwegs

Ferndorf - Rhein-Neckar Löwen in Bildern

Live-Music-Hopping in Siegen

Feuer auf der Schemscheid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Ferndorf schießt Schlusslicht ab

Ferndorf triumphiert im Spitzenspiel

Ferndorf-Sieg dank Torhüter Puhl

Schon 2500 Tickets verkauft

Aktuelle Videos

Dicke Rauchschwaden nach Brand über Siegen

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Kulturnachrichten

 

WDR-Funkhausorchester im Apollo

Peppiges Debüt von Lucie Licht

Krone der Dichtung

Von Luther bis Ellington