Lokales
10.09.2017 09:31
Drucken Vorlesen Senden
Mit der Drehleiter musste eines Bewohnerin aus ihrer Wohnung gerettet werden - der Weg durchs Treppenhaus war abgeschnitten. Foto: ihm
Mit der Drehleiter musste eines Bewohnerin aus ihrer Wohnung gerettet werden - der Weg durchs Treppenhaus war abgeschnitten. Foto: ihm

Sozialwerk St. Georg

Frau aus brennendem Haus gerettet

ihm - Der Bewohner eines gegenüberliegenden Hauses bemerkte den Brand und schlug Alarm. In dem Wohnheim leben insgesamt acht Menschen mit psychischen Erkrankungen. Als die Feuerwehr der Siegener Hauptwache eintraf, stand eine Frau am Fenster im ersten Stock, sie hatte sich wegen der starken Rauchentwicklung nicht mehr über die Treppe in Sicherheit bringen können. Hinter ihr quoll der Rauch aus der Wohnung. Über die Drehleiter wurde sie gerettet. Zusammen mit den beiden anderen Bewohnerinnen der Brandwohnung wurde sie mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. 

Unterdessen gingen die Feuerwehrleute – die Hauptwache wurde unterstützt von den Löschzügen Hain, Bürbach, Kaan-Marienborn und Eiserfeld – gegen das Feuer vor. Einsatzleiter Udo Steuber berichtete, dass es zu einer „Durchzündung“ kam, bei der eine große Fensterscheibe aus dem Rahmen flog. Dennoch hatten die Wehrleute den Brand schnell unter Kontrolle. Die betroffene Wohnung ist allerdings vorerst nicht bewohnbar. Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt.

Insgesamt leben in dem Haus acht Menschen, im gesamten Quartier hat das Sozialwerk St. Georg 36 Wohnplätze. Die Menschen werden rund um die Uhr von Fachkräften betreut.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

CDU bleibt stärkste Kraft

Mietvertrag ist beendet

Keine Adressen angeben

Ein ganzes Dorf packt an

Steine auf Autos geworfen

Großdemo gegen Fusionspläne

Aktuelle Fotostrecken

3. Vorlesung der Kinderuni 

ABC-Einsatz an Siegener Schule

Mathematische Kinderuni

Schusterschlacht in Netphen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Schon 2500 Tickets verkauft

TuS Ferndorf wieder „über 30“

TuS Ferndorf startet „2. Vorverkauf“ 

Ferndorfs Pokalspiel in Gummersbach

Aktuelle Videos

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Kulturnachrichten

 

„Weltbaustelle Siegen“

Busch-Preis für Fabian Müller

Horn ist „coolstes Instrument“

Max Mutzke kommt nach Kreuztal