Lokales
18.05.2017 21:20
Drucken Vorlesen Senden
 Am Donnerstagabend sorgte die Ein-Mann-Band Raphael Loopro für die Musik beim „Live-Treff“ am Pavillon im Mühlenweg in Erndtebrück. Foto: Björn Weyand

Am Donnerstagabend sorgte die Ein-Mann-Band Raphael Loopro für die Musik beim „Live-Treff“ am Pavillon im Mühlenweg in Erndtebrück. Foto: Björn Weyand

Raphael Loopro beim „Live-Treff“ in Erndtebrück

Ein-Mann-Band klingt wie ein Trio

bw - Der „Live-Treff“ in Erndtebrück geht für dieses Jahr schon wieder dem Ende entgegen. Am Donnerstagabend sorgte die Ein-Mann-Band Raphael Loopro für die Musik am Pavillon im Mühlenweg. Mit seiner Loopstation bildet er eine ganze Band – wer da nicht hinschaute, konnte meinen, es stünde mindestens ein Trio unter dem Dach des Pavillons. Davor tummelten sich die Gäste – zunächst noch in kleinerer Anzahl, später wurden es allerdings noch deutlich mehr. In der kommenden Woche beschließt dann die Cover-Rock-Band „The Meadowbrooks“ die Open-Air-Reihe. Los geht es am Vatertag um 18 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Tour durchs Sauerland kam an

Ende einer langen Ära 

Leckerer Kuchen aus dem Backes

Zubringer komplett gesperrt

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Jugendreferent zeigt sich selbst an

Aktuelle Fotostrecken

30. SZ-Radwanderung

Abriss der alten Hilchenbacher Leimfabrik

Kanzlerin gab sich kämpferisch

Historisches im Wellblechkleid

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

TuS Ferndorf im DHB-Pokal-Achtelfinale

Ferndorf schafft die Sensation

Mit „Fistivus Fury“ in die Schweiz

Heim-EM bereits im Visier

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Kulturnachrichten

 

„Musik for ohs Wäijer“

Supergroße Spielfreude

„Kunst gegen Bares“

Offenes DSDS-Casting in Siegen