Lokales
18.05.2017 21:20
Drucken Vorlesen Senden
 Am Donnerstagabend sorgte die Ein-Mann-Band Raphael Loopro für die Musik beim „Live-Treff“ am Pavillon im Mühlenweg in Erndtebrück. Foto: Björn Weyand

Am Donnerstagabend sorgte die Ein-Mann-Band Raphael Loopro für die Musik beim „Live-Treff“ am Pavillon im Mühlenweg in Erndtebrück. Foto: Björn Weyand

Raphael Loopro beim „Live-Treff“ in Erndtebrück

Ein-Mann-Band klingt wie ein Trio

bw - Der „Live-Treff“ in Erndtebrück geht für dieses Jahr schon wieder dem Ende entgegen. Am Donnerstagabend sorgte die Ein-Mann-Band Raphael Loopro für die Musik am Pavillon im Mühlenweg. Mit seiner Loopstation bildet er eine ganze Band – wer da nicht hinschaute, konnte meinen, es stünde mindestens ein Trio unter dem Dach des Pavillons. Davor tummelten sich die Gäste – zunächst noch in kleinerer Anzahl, später wurden es allerdings noch deutlich mehr. In der kommenden Woche beschließt dann die Cover-Rock-Band „The Meadowbrooks“ die Open-Air-Reihe. Los geht es am Vatertag um 18 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

Kleines Wunder: Bussard wohlauf

U-Haft für junge Verdächtige

Rettungswagen zu selten pünktlich

Belegschaft setzt Zeichen

Brandserie: Verdächtige ermittelt

Hier wüteten die Brandstifter

Aktuelle Fotostrecken

Die Fotos der Siegener Brandserie

Vormwald feiert Jubiläum

Impressionen zur NRW-Landtagswahl 2017

Maifeiern im Siegerland

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

„Spektakel“ trotz Großbaustelle

209,577 km: Tuna triumphiert

TV Jahn schafft Sensation

Ferndorf holt Kreisläufer Rink

Aktuelle Videos

Bauernhof brannte nieder

Brand in Obdachlosenheim

Unfall auf der HTS

Brand in Wahlbach

Aus aller Welt

 

Ingolstadt vergibt bei Abschiedsvorstellung Sieg gegen S04 Fußball-Bundesliga

Kulturnachrichten

 

Benefiz für Familie Spies

Apollo-Preise gehen nach Berlin

Gymnasiasten auf Zeitreise

Monopol für die Kunst