Lokales
17.07.2017 10:49
Drucken Vorlesen Senden
Die Feuerwehr musste am Sonntagnachmittag zu einem Brand an der Siegener Donnerscheidstraße ausrücken. Symbolfoto: Archiv
Die Feuerwehr musste am Sonntagnachmittag zu einem Brand an der Siegener Donnerscheidstraße ausrücken. Symbolfoto: Archiv

Essen im Ofen vergessen

Brand: Bewohner mussten ausziehen

sz - Vergessenes Essen im Backofen dürfte der Grund für einen Brand am Sonntagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus an der Siegener Donnerscheidstraße gewesen sein. Durch das Feuer wurden die Einzimmerwohnung eines 32-Jährigen sowie angrenzende Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen und waren laut Polizei anschließend nicht mehr bewohnbar. Die Menschen wurden mit Hilfe der Stadt Siegen anderweitig untergebracht. Der durch das Feuer entstandene Schaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt. 

SOCIAL BOOKMARKS
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Weitere Lokalnachrichten

 

CDU bleibt stärkste Kraft

Mietvertrag ist beendet

Keine Adressen angeben

Ein ganzes Dorf packt an

Steine auf Autos geworfen

Großdemo gegen Fusionspläne

Aktuelle Fotostrecken

3. Vorlesung der Kinderuni 

ABC-Einsatz an Siegener Schule

Mathematische Kinderuni

Schusterschlacht in Netphen

- Anzeige -

Sportnachrichten

 

Schon 2500 Tickets verkauft

TuS Ferndorf wieder „über 30“

TuS Ferndorf startet „2. Vorverkauf“ 

Ferndorfs Pokalspiel in Gummersbach

Aktuelle Videos

Zug erfasst Tanklaster

Einsatz am Krankenhaus

SZ-Radtour 2017

Bauernhof brannte nieder

Kulturnachrichten

 

„Weltbaustelle Siegen“

Busch-Preis für Fabian Müller

Horn ist „coolstes Instrument“

Max Mutzke kommt nach Kreuztal